Impressum und AGB

Für die HAARREIFEN und ARMREIFEN wurde bereits Gebrauchsmusterschutz beim Patentamt München angemeldet.

Ansprechpartner und verantworlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV

HEINKE VOGT
Lehmweg 27
D-20251 Hamburg

Steuernummer: 49/256/02170

Telefon +49-172 / 405 94 55

E-Mail mail@heinkevogt.de
Internet www.heinkevogt.de

Ladenverkauf und Öffnungszeiten

Lehmweg 27
D-20251 Hamburg   (Google Maps)

Donnerstag, Freitag: 13:00 – 18:00
Samstag: 12:00 – 16:00
Gern auch nach Vereinbarung.

Diese Website wurde erstellt von

Design & Programmierung: Omid Nezam – on media

Rechtliche Hinweise zur Haftung

HEINKE VOGT ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. HEINKE VOGT übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet HEINKE VOGT nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Software.

HEINKE VOGT behält es sich vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Die Verantwortlichkeit für „fremde Inhalte“, die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.B. sogenannte „Links“) zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive Kenntnis des rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhaltes voraus. „Fremde Inhalte“ sind in geeigneter Weise gekennzeichnet. HEINKE VOGT hat auf „fremde Inhalte“ keinerlei Einfluss und macht sich diese Inhalte auch nicht zu Eigen. HEINKE VOGT hat keine Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den mit ihrer Internetpräsenz verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich HEINKE VOGT von diesen Inhalten ausdrücklich.

AGB

1. Vertragspartner

Vertragspartner im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist HEINKE VOGT, Heinke Vogt, Lehmweg 27 in 20251 Hamburg als Verkäuferin und der Käufer.

2. Geltungsbereich

Die nachfolgenden AGB gelten für den Kauf aller Produkte, die im Rahmen der von HEINKE VOGT betriebenen Website angeboten werden.

3. Zahlungsbedingungen

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto.

3.2. Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl per Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung.

4. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, dürfen Sie die Ware weder weiterveräußern noch über die Ware verfügen. Geraten Sie mit der Zahlung länger als zehn Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

5. Versandkosten

5.1. Für Lieferungen in Deutschland berechnen wir Versandkosten in Höhe von € 5,90 für ein Paket.

6. Lieferung

6.1. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit DHL. Der Versand der Ware erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

6.2. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 2-3 Tage. Angaben über die Lieferfrist sind dessen ungeachtet unverbindlich, sofern der Liefertermin von uns nicht ausnahmsweise schriftlich und verbindlich zugesagt worden ist.

6.3. Produkthinweis: Bei der Verarbeitung von Leder kann es zu kleinen Farbabweichungen und unterschiedlichen Lederstrukturen aufgrund seiner natürlichen Beschaffenheit kommen.
Dies zeichnet jedoch auch die Einzigartigkeit der Produkte aus.

7. Mängelgewährleistung / Haftung

7.1. Die Mängelgewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Abtretung dieser Ansprüche ist ausgeschlossen.

7.2. HEINKE VOGT ACCESSOIRES haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz, sofern die ihr zurechenbare Pflichtverletzung auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder auf der Verletzung einer solchen wesentlichen Pflicht beruht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf.

7.3. Im Fall einer nur fahrlässigen wesentlichen Pflichtverletzung im Sinn von Ziff. 7.1 ist die Haftung von HEINKE VOGT ACCESSOIRES auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt.

7.4. Für Personenschäden haftet HEINKE VOGT ACCESSOIRES nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7.5. Im übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

8. Widerrufsbelehrung

8.1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: Heinke Vogt, room27, Lehmweg 27, 20251 Hamburg

Email-Adresse: mail@heinkevogt.de

8.2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

8.3. Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind oder zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung telefonisch abgegeben haben.